Polizei Düren

POL-DN: 0408044 Nach Unfall geflohen

    Düren (ots) - Düren - Eine etwa 65 bis 70 Jahre alte Frau mit grauen Haaren, die ein weißes Kleid trug, wird seit Dienstagmorgen als Unfallverursacherin gesucht. Sie beschädigte mit ihrem Pkw ein anderes Auto und fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

    Mehrere Zeugen beobachteten gegen 10.40 Uhr die Fahrerin, als sie mit ihrem Wagen versuchte, in eine Parklücke auf der Kölnstraße zu fahren. Beim Vorwärtseinparken stieß sie zweimal mit der Stoßstange ihres Autos gegen die hintere Stoßstange des dort abgeparkten Pkw eines Mannes aus Kerpen. Danach stieg sie aus und sah sich den Schaden an dem fremden Fahrzeug an. Anschließend wischte sie mit ihren Händen über die Anstoßstelle und setzte sich wieder in das von ihr benutzte Auto. Beim Wegfahren stieß sie nun ein drittes Mal gegen den bereits beschädigten Pkw. Nun mit der rechten vorderen Stoßfängerecke. Der Schaden an dem beschädigten Pkw wird auf 800 Euro geschätzt. Bei den Ermittlungen nach der Unfallverursacherin wurde festgestellt, dass die an ihrem Fahrzeug abgelesen Kennzeichen bereits seit Ende des Jahres 2002 abgemeldet sind. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Mercedes.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: