Polizei Düren

POL-DN: 0407304 Alkoholisiert gegen die Hauswand

Düren (ots) - Düren – Die Bewohner eines Hauses in der Mariaweiler Straße wurden am Donnerstagabend, gegen 21.05 Uhr, durch einen Ohren betäubenden Knall an der Hauswand aufgeschreckt. Als sie nachsahen, stand zwischen den Büschen im Vorgarten ein Pkw. Ein 33 Jahre alter Mann aus Düren befuhr nach eigenen Angaben mit seinem Pkw die Mariaweiler Straße von Mariaweiler nach Düren. An der Einmündung in die Tivolistraße beabsichtigte er nach links in Richtung Innenstadt einzubiegen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr über den Geh-/Radweg in den Vorgarten und prallte gegen die Hauswand. Personen wurden keine verletzt. Der Schaden am Pkw wird auf 3.000 Euro geschätzt. Der Schaden am Haus steht noch nicht fest. Bei der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des Pkw-Fahrers Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,96 mg/l. Auf der Hauptwache der PI Düren wurde dem 33- Jährigen eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: