Polizei Düren

POL-DN: 0406295 Bei Rotlicht aufgefahren

Düren (ots) - Düren - Am Montagabend verursachte ein 19-jähriger Mann aus Euskirchen einen Verkehrsunfall. Eine17-jährige Beifahrerin in seinem Wagen musste mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 38 Jahre alte Frau aus Zülpich befuhr gegen 18.20 Uhr mit ihrem Pkw die Schoellerstraße in Fahrtrichtung Jülich. In Höhe der Kreuzung mit der Arnoldsweilerstraße zeigte die Lichtzeichenanlage für sie Rotlicht an. Deshalb brachte sie ihr Fahrzeug an der Haltelinie zum Stand. Dies übersah ein nachfolgender 19 Jahre alter Autofahrer und fuhr auf das Fahrzeug der 38-Jährigen auf. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Mitfahrerin Nackenschmerzen. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: