Polizei Düren

POL-DN: 0406255 Geschwindigkeit unterschätzt

Düren (ots) - Nörvenich - Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Donnerstagmorgen auf der L 495. Der Sachschaden wird auf etwa 9.500 Euro geschätzt. Ein 33 Jahre alter Fahrer eines Klein-Lkw aus Hürth befuhr gegen 08.45 Uhr die L 495 von Hürth in Richtung Nörvenich. In Höhe der Ortschaft Wissersheim wollte er an der dortigen Kreuzung nach links in die K 54 einbiegen. Dabei unterschätzte der Mann nach eigenen Angaben die Geschwindigkeit eines entgegen kommenden Pkw eines 46- jährigen Mannes aus Nörvenich. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem am Pkw Totalschaden entstand. Die Fahrzeugfront des Klein-Lkw wurde stark deformiert. Der 46-Jährige verspürte nach dem Unfall Nackenschmerzen und wollte einen Arzt aufsuchen. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: