Polizei Düren

POL-DN: 0406241 Unfallopfer identifiziert

    Düren (ots) - Nörvenich - Die Ermittlungen zur Feststellung der Identität des Unfallopfers eines Verkehrsunfalls auf der K 53 zwischen den Ortschaften Gladbach und Poll am 19.06.2004 (s. Pressebericht vom 20.06.2004) sind abgeschlossen. Bei dem Getöteten handelt es sich zweifelsfrei um den 54-jährigen Pfarrer Heribert Kleemann aus Sievernich.

    Bei den Ermittlungen nach dem Verkehrsunfall, zu der insbesondere auch eine gerichtsmedizinische Untersuchung gehörte, konnten neben der Klärung der Identität des Unfallopfers auch Anhaltspunkte zur möglichen Unfallursache gewonnen werden. Da bei dem Verstorbenen eine koronare Vorerkrankung festgestellt wurde und auch Hinweise für akute Herzbeschwerden des Verunfallten aus den letzten Tagen vor dem Unfall vorliegen, muss angenommen werden, dass das Zustandekommen des Verkehrsunfalls auf eine krankheitsbedingte Ursache zurückzuführen ist. Erkenntnisse für andere Unfallursachen liegen nicht vor.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: