Polizei Düren

POL-DN: 0404086 Drei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

    Düren (ots) - Düren - Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalles von Mittwochabend auf der Monschauer Straße.

    Gegen 18.30 Uhr fuhr eine 44-jährige Frau aus Kreuzau mit ihrem Pkw über die Aachener Straße aus der Stadtmitte nach Rölsdorf. Mit im Fahrzeug saßen ein 32 und 24 Jahre altes Pärchen und deren neun Monate alter Sohn. Als an der Ecke Monschauer Straße / Am Schlagbaum ein vorausfahrender Verkehrsteilnehmer nach rechts abbiegen wollte und seine Geschwindigkeit verringerte, bremste auch die 44-Jährige. Hierbei fuhr eine nachfolgende 46-jährige Frau aus Düren mit ihrem Pkw auf. Die drei erwachsenen Insassen im angestoßenen Pkw klagten über Rückenschmerzen und wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Ob der Säugling auch leicht verletzt wurde, stand bei der Unfallaufnahme nicht fest. Der Pkw der 46-Jährigen wurde an der vorderen Stoßstange leicht beschädigt, am Pkw der 44-Jährigen war kein Schaden erkennbar./me.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: