Polizei Düren

POL-DN: 0403315 Zeuge beobachtete Unfallflucht

    Düren (ots) - 0403315 Zeuge beobachtete Unfallflucht

    Düren - Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Dienstagmorgen auf der Veldener Straße eine Verkehrsunfallflucht und meldete dies der Polizei. So konnte die Unfallflüchtige ermittelt werden und der Geschädigte seine Ersatzansprüche geltend machen.

    Gegen 07.25 Uhr sah der Zeuge, wie eine junge Pkw-Fahrerin auf der Veldener Straße mit einem grauen Mercedes rangierte und dabei mit der vorderen Stoßstange gegen die beiden Seitentüren eines am Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw stieß. Die Verursacherin setzte ihr Fahrzeug ein Stück zurück und stieg aus, um sich den Schaden anzusehen. Anschließend stieg sie jedoch wieder ein und fuhr in Richtung Stadtmitte davon, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden am geparkten Pkw wird auf 1.500 Euro geschätzt.

    Auf Grund der Fahrerbeschreibung und des abgelesenen amtlichen Kennzeichens wurde eine 18-Jährige aus Düren als Fahrerin zur Unfallzeit ermittelt. Nach Belehrung gab sie auf Vorhalt die Unfallbeteiligung zu. Sie habe aus Angst um ihren Führerschein, den sie erst im Januar diesen Jahres erhalten habe, den Unfall nicht gemeldet.

Wegen der begangenen Unfallflucht wurde ihr Führerschein jetzt durch die Polizei beschlagnahmt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: