Polizei Düren

POL-DN: 0403314 Schülerin schwer verletzt

Düren (ots) - 0403314 Schülerin schwer verletzt Düren - Schwere Verletzungen zog sich ein 14-jähriges Mädchen aus Düren am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Pastor-Lüpschen-Straße/Nikolaus-Ehlen-Straße zu. Die 14-Jährige befuhr gegen 14.25 Uhr mit ihrem Fahrrad die Pastor- Lüpschen-Straße von der Fuggerstraße in Richtung Antwerpener Straße. Zur gleichen Zeit fuhr eine 38 Jahre alte Frau aus Düren mit ihrem Pkw die Nikolaus-Ehlen-Straße von der Fuggerstraße zur Odenthalstraße. Im Kreuzungsbereich prallte die Schülerin gegen den Pkw und stürzte über die Motorhaube auf die Fahrbahn. Hierbei verletzte sie sich schwer und musste mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 600 Euro geschätzt. Die Unfallstelle liegt in einer 30 km/h-Zone. An der Kreuzung gilt die Vorfahrtsregel "Rechts vor Links", wobei die Pkw-Fahrerin von rechts kam./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: