Polizei Düren

POL-DN: 0403048 Elfjähriger schwer verletzt

    Düren (ots) - 0403048 Elfjähriger schwer verletzt

    Düren - Schwere Verletzungen zog sich ein elfjähriger Schüler aus Düren am Mittwochnachmittag bei einem Zusammenprall mit einem Pkw auf der Aachener Straße zu. Er musste mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Gegen 16.05 Uhr befuhr eine 23-Jährige aus Kreuzau mit ihrem Pkw die Aachener Straße von der Innenstadt in Richtung Rölsdorf. Sie benutzte den rechten Fahrstreifen und fuhr infolge eines Staus im Schritttempo. Auf der zweiten Spur der Aachener Straße fuhr ein 59 Jahre alter Mann aus Düren mit seinem Pkw ebenfalls stadtauswärts. Plötzlich lief  vom rechten Gehweg aus Richtung Rurstraße ein Junge auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Eine unbeteiligte Verkehrsteilnehmerin konnte ihr Fahrzeug stoppen. Ohne weiter auf den Straßenverkehr zu achten, lief der Junge weiter und prallte gegen den Pkw des 59-Jährigen. Der Schüler wurde auf die Motorhaube aufgeladen, prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde auf die Fahrbahn geworfen. Hier fiel er gegen den hinteren Radkasten des Pkw der 23-Jährigen./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: