Polizei Düren

POL-DN: 0403023 Unfallzeugen gesucht

    Düren (ots) - 0403023 Unfallzeugen gesucht

    Jülich - Am Samstagabend, gegen 21.35 Uhr, befuhr nach eigenen Angaben ein 21-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die B 56 von Jülich nach Altenburg. In Höhe der dortigen Gefällstrecke kamen ihm zwei Fahrzeuge entgegen. Trotz bestehenden Überholverbotes und durchgezogener Mittellinie scherte der Fahrer des zweiten Pkw plötzlich aus und überholte. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der 21-Jährige nach rechts aus. Er fuhr über den Mehrzweckstreifen und touchierte die Leitplanke, ehe er wieder auf seine Fahrspur zurück lenken konnte. Der überholende und der überholte Verkehrsteilnehmer setzten ihre Fahrt fort. Der Schaden an Leitplanke und Pkw wird auf 1.500 Euro geschätzt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten./me.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: