Polizei Düren

POL-DN: 040120 -6- Ausweichmanöver endete am Baum

    Düren (ots) - 040120 -6- Ausweichmanöver endete am Baum

    Jülich - Montagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 66 Jahre alter Mann aus Jülich mit seinem Pkw die L 264 von Stetternich in Richtung Hambach. Als er nach links auf einen Waldparkplatz der „Sophienhöhe“ einbiegen wollte, übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 38-jährige Fahrer aus Jülich lenkte seinen Pkw auf die Gegenfahrbahn, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Da ihm hier weitere Fahrzeuge entgegenkamen, musste er sofort auf seine Fahrbahn zurücklenken. Hierbei geriet sein Pkw auf der regenassen Straße ins Schleudern, kam auf den Grünstreifen und drehte sich um die eigene Achse. Er überrollte einen Leitpfosten und kam schließlich an einem Straßenbaum zum Stillstand. Zum Zusammenstoß mit anderen Verkehrsteilnehmern kam es nicht.

Der 38-Jährige verletzte sich leicht. Sein Pkw wurde stark beschädigt und musste eingeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit  war. Der Schaden wird auf 12.500 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: