Polizei Düren

POL-DN: 040119 -7- Fahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle

Düren (ots) - 040119 -7- Fahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle Merzenich - Nach Zeugenaussagen und Auswertung der Unfallspuren befuhr in der Nacht zu Sonntag, gegen 04.35 Uhr, eine zurzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem schwarzen Pkw VW-Golf mit AC-Kennzeichen die L 264 von Merzenich in Richtung Ellen/Jülich. In Höhe der Ortschaft Arnoldsweiler, kurz vor der Einmündung der L 257, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn. Er überrollte eine Verkehrsinsel und knickte den Mast der Fußgängerampel. Das Fahrzeug schleuderte weiter und kam auf einem asphaltierten Weg zum Stillstand. Ein nachfolgender Pkw, der mit zwei männlichen Personen besetzt war, hielt an. Die Insassen stiegen aus. Der Zeuge hielt ebenfalls an und bot seine Hilfe an, die jedoch abgelehnt wurde. Der verunfallte Fahrer stieg in das Fahrzeug der beiden Männer und fuhr mit diesen davon. Das Unfallfahrzeug blieb an der Unfallstelle zurück. Es wurde zur Beweissicherung auf Anordnung der Polizei eingeschleppt. Die Ermittlungen nach dem flüchtigen Fahrer dauern an./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: