Polizei Düren

POL-DN: 040119 -5- Betrügerin aufgesessen

    Düren (ots) - 040119 -5- Betrügerin aufgesessen

    Jülich - Eine Geschäftsfrau fiel am Freitagmittag auf eine Betrügerin herein. Die unbekannte Frau erschwindelte sich Damenoberbekleidungsstücke mit einem Gesamtwert von etwa 1.300 Euro.

    Gegen 12.00 Uhr betrat die Täterin ein Bekleidungsgeschäft in der Poststraße. Sie gab vor, ein Geschenk für ihre Nichte zu suchen. Mit Einverständnis der Geschädigten nahm sie gegen Quittung diverse Auswahlstücke zur Anprobe mit, die sie noch am selben Tag zurückbringen sollte. Als der Termin verstrich, ging die Kauffrau der Sache nach und stellte fest, dass die von der Frau angegebene Lieferanschrift nicht existent war. Bei den Textilien handelt es sich um Jacken, Pullover, Hosen und einen Blazer.

    Die Tatverdächtige hatte ein scheinbares Alter von 45 bis 50 Jahren, war etwa 172 bis 175 cm groß und eine kräftige Figur. Sie hatte schulterlanges, blondes Haar mit Pony, blaue Augen, volle Lippen und eine rundliche Nase. Ihre Bekleidung bestand aus einer längeren, beigefarbenen Jacke und einer mittelblauen Hose. Sie sprach dialektfreies Hochdeutsch.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: