Polizei Düren

POL-DN: 040119 -2- Tankstelle beraubt

    Düren (ots) - 040119 -2- Tankstelle beraubt

    Düren - Am Sonntagabend wurde eine Tankstelle durch einen bisher unbekannten Mann überfallen. Die Fahndung nach dem Täter und seiner Beute blieb bisher ohne Erfolg.

    Gegen 22.15 Uhr betrat eine junge männliche Person das Gebäude einer Tankstelle an der Euskirchener Straße. Sie hielt eine Schusswaffe in der Hand und lief damit auf den Kassenbereich zu, hinter der sich eine 25 Jahre alte Angestellte aufhielt. Die Frau wurde von dem Täter mit der Waffe bedroht und gleichzeitig aufgefordert, das Geld aus der Kasse in eine von ihm mitgebrachte Plastiktüte der Fa. Plus zu stecken. Nachdem das geschehen war, riss er der Bediensteten die Tüte aus der Hand, lief aus dem Kassenhaus und flüchtete zu Fuß über die Euskirchener Straße in Richtung stadtauswärts.

    Der Tatverdächtige soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 175 bis 180 cm groß sein. Über den Kopf hatte er eine Sturmhaube gezogen. Seine Bekleidung bestand aus einer schwarzen Jacke, einer Tarnhose und roten Turnschuhen. Nach Angaben der Kassiererin hatte er blaue Augen und sprach einwandfreies Deutsch.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: