Polizei Düren

POL-DN: 040102 -1- Herausgabe von Geld erzwungen

    Düren (ots) - 040102 -1- Herausgabe von Geld erzwungen

    Düren - Am Dienstagabend wurde eine Frau an ihrer Wohnungstür von einer männlichen Person beraubt. Der Täter erbeutete einen kleinen Bargeldbetrag.

    Bei der Geschädigten, die eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Nordstraße im Stadtteil Birkesdorf bewohnt, klingelte gegen 23.00 Uhr ein unbekannter Mann. Er gab vor, ein Freund eines Bekannten der Frau zu sein. Als sie ihn in das Haus eingelassen hatte, verlangte er von der Frau an deren Wohnungstür, dass sie ihm Geld für den Bekannten geben soll. Als sie sich zunächst weigerte, drohte er ihr Schläge an. Aus Angst davor händigte sie ihm 40 Euro aus ihrer Geldbörse aus.

    Der Unbekannte soll etwa 45 Jahre alt und etwa 165 cm groß sein. Er soll eine dunklere Hautfarbe, kurzes, graues Haar und einen grauen Oberlippenbart gehabt haben. Seine Bekleidung bestand aus einer dunklen, dickeren Jacke und einer blauen Jeanshose.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: