Polizei Düren

POL-DN: 031218 -3- Junger Mann stellte sich freiwillig

    Düren (ots) - 031218 -3- Junger Mann stellte sich freiwillig

    Titz - Nachdem ein 17-Jähriger aus Titz einen Pkw angezündet hatte und dieser ausbrannte, kam er in der Nacht zum Donnerstag aus eigenem Entschluss zur Polizei und gab die Tat zu.

    Der Jugendliche hatte nach eigenen Angaben gegen Mitternacht zunächst versucht, einen Pkw von einem Grundstück an der Landstraße zu entwenden. Nachdem ihm das jedoch misslang, zündete er das Fahrzeug an. Anschließend entwendete er auf der Linnicher Straße ein Damenfahrrad und fuhr damit in den Raum Erkelenz. Dort suchte er gegen 01.20 Uhr die Polizeidienststelle auf und stellte sich.

    Da der Tatverdächtige unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Das von ihm gestohlene Fahrrad wurde sichergestellt und konnte bereits der ermittelten Eigentümerin zurück gegeben werden. Der beschädigte Pkw war seit einigen Tagen vom Halter stillgelegt worden. Das Fahrzeug brannte völlig aus. Da es sich um ein älteres Auto handelte, wird der entstandene Sachschaden auf etwa 200 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: