Polizei Düren

POL-DN: 031215 -8- Schwer verletzt und hoher Sachschaden

    Düren (ots) - 031215 -8- Schwer verletzt und hoher Sachschaden

    Nörvenich - Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend musste eine Frau mit schweren Verletzungen mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf fast 10.000 Euro geschätzt.

    Eine 21-Jährige aus Düren fuhr gegen 20.20 Uhr mit einem Pkw auf der L 327 von Frauwüllesheim in Richtung Jakobwüllesheim. In einer leichten Linkskurve in Höhe der Ortschaft Rommelsheim kam sie mit dem Wagen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto durchquerte einen flachen Straßengraben, schlug gegen eine Grundstücksmauer und anschließend gegen ein Gartenhaus. Außerdem beschädigte es beim Zurückprallen auf die Fahrbahn ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Total beschädigt blieb das Fahrzeug am Fahrbahnrand liegen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: