Polizei Düren

POL-DN: 031211 -4- Einfamilienhaus in Flammen

    Düren (ots) - 031211 -4- Einfamilienhaus in Flammen

    Jülich - Am Donnerstagmorgen geriet ein Haus im Ortsteil Barmen in Brand. Das Feuer verursachte einen geschätzten Schaden von etwa 70.000 Euro. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

    Gegen 07.40 Uhr informierte der Eigentümer eines Hauses in der Pfarrer-Außem-Straße die Rettungsleitstelle über ein Feuer in seinem derzeit leer stehenden Mietshaus. Er war zuvor von Nachbarn des Hauses auf eine Rauchentwicklung im Gebäude aufmerksam gemacht worden. Die Feuerwehren aus Jülich, Barmen, Koslar und Broich waren im Einsatz und konnten das Feuer löschen. Der durch herunter fallende Glut verletzte Feuerwehrmann musste im Krankenhaus Jülich ambulant behandelt werden.

    Bei den ersten Ermittlungen am Brandort wurde festgestellt, dass der Mieter des im Renovierungszustand befindlichen Hauses am Mittwochnachmittag einen in der Wand eingebauten Kachelofen zur Beheizung der Räumlichkeiten angezündet hatte. Als er gegen 18.00 Uhr das Haus verließ, habe dieser Ofen noch geglüht. Es wird derzeit geprüft, ob hier die Brandursache zu suchen ist.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: