Polizei Düren

POL-DN: 031203 -1- Einbrecher im Stadtteil unterwegs

    Düren (ots) - 031203 -1- Einbrecher im Stadtteil unterwegs

    Düren - In der Nacht zum Dienstag und im Verlaufe des Tages kam es in Rölsdorf zu insgesamt vier Einbrüchen. Die unbekannten Täter erbeuteten Bargeld, einen Videorekorder und einen Pelzmantel.

    Am Morgen wurde der Polizei ein Einbruch in den Kindergarten in der Wittenauer Straße gemeldet. Hier hatten die Täter das Glas eines Kellerfensters eingetreten und waren anschließend in das Gebäude gelangt. Aus dem Büro nahmen sie eine grüne Geldkassette mit, in der sich Bargeld befand. Außerdem stellte der Hausmeister der Cornetzhofschule gegen 06.45 Uhr fest, dass eine Hintereingangstür der Schule aufgebrochen war. Im Schulgebäude waren aber keine weiteren Beschädigungen vorhanden und es fehlten keine Gegenstände. Am Nachmittag informierte der Eigentümer eines Hauses in der Straße „Im dunklen Berg“ die Polizei darüber, dass in das Einfamilienhaus eingebrochen wurde. Die Täter hatten offenbar die Scheibe eines Fensters im Arbeitszimmer zerbrochen und im Erd- und Obergeschoss alle Schränke geöffnet und durchwühlt. Aus der Garderobe entwendeten sie einen Pelzmantel. In der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 19.30 Uhr drangen dann Unbekannte in den Videoraum einer Schule ein und entwendeten den Videorekorder.

    Im Zusammenhang mit den Einbrüchen sucht die Polizei drei männliche Personen, die am Sonntagabend gegen 23.00 Uhr in der Nähe des Kindergartens von einer Zeugin gesehen wurden. Bei der einen Person soll es sich offenbar um ein Kind mit einer Größe von etwa 140 cm und einer schmächtigen Statur handeln. Es war dunkel gekleidet. Eine andere Person war etwa 175 cm groß und trug eine helle Jacke und eine helle Strickmütze.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: