Polizei Düren

POL-DN: 031125 -5- Betäubungsmittel und Diebesgut

Düren (ots) - 031125 -5- Betäubungsmittel und Diebesgut Düren - Bei der Überprüfung einer Wohnung in der Nordstadt fanden Polizeibeamte am Montagnachmittag Kokain, Dealergeld und ein Navigationsgerät. Zwei Männer mit litauischer Staatsangehörigkeit wurden vorläufig festgenommen. Durch einen Hinweis an die Polizei war bekannt geworden, dass sich in einer Wohnung eines Hauses in der Neuen Jülicher Straße Personen, die angeblich mit Haftbefehl gesucht werden, aufhalten sollen. Als diesem Hinweis nachgegangen wurde, konnten in der beschriebenen Wohnung zwei Männer im Alter von 19 und 32 Jahren angetroffen werden. Es handelte sich um Litauer, die sich dort unangemeldet aufhielten. Die Beamten fanden darüber hinaus in der Wohnung 36 Bubbles Heroin und Bargeld in typischer Dealgeldstückelung. Außerdem wurde ein Navigationsgerät sichergestellt, dass in der Nacht zum vergangenen Sonntag aus einem Pkw in der Alten Jülicher Straße ausgebaut und entwendet worden war. Es konnte bereits wieder an den Fahrzeughalter ausgehändigt werden. Da gegen die Festgenommenen keine Suchvermerke vorlagen und die Haftgründe nicht ausreichten, mussten sie nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt werden. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: