Polizei Düren

POL-DN: 031120 -4- Pkw überschlug sich - Fahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - 031120 -4- Pkw überschlug sich - Fahrer schwer verletzt

    Linnich - Schwere Verletzungen zog sich ein 22 Jahre alter Mann aus Linnich am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der L 228 zu. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Der 22-Jährige befand sich gegen 07.00 Uhr auf dem Weg von Lindern nach Linnich. Hierbei überholte er einen Pkw, der in gleicher Richtung fuhr. Die Fahrerin gab an, dass dies mit sehr hoher Geschwindigkeit erfolgte.  Unmittelbar nach dem Überholvorgang scherte der 22-Jährige wieder auf die rechte Fahrspur, da im Gegenverkehr ein Lkw gefahren kam. Auf der regennassen Fahrbahn stellte sich der Pkw sofort quer und rutschte über die linke Fahrbahn von der Straße ins angrenzende Feld, ohne jedoch mit dem Gegenverkehr zu kollidieren. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam nach etwa 85 Metern ca. 15 Meter von der Straße entfernt auf den Rädern zum Stillstand. Der Fahrer wurde bei den Überschlägen aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt im Feld liegen. Er wurde nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Der Pkw wurde rundum beschädigt, die Windschutzscheibe war heraus gebrochen./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: