Polizei Düren

POL-DN: 031112 -3- Pkw überschlug sich - Fahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - 031112 -3- Pkw überschlug sich - Fahrer schwer verletzt

    Linnich - Schwere Verletzungen zog sich ein 28 Jahre alter Mann aus Alsdorf bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht auf der B 57 zu. An seinem Pkw entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf 6.150 Euro geschätzt.

Der 28-Jährige befuhr um 04.20 Uhr mit seinem Pkw die B 57 von Linnich in Richtung Gereonsweiler. In einer leichten Linkskurve geriet er zunächst nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen. In Folge der zu starken Gegenlenkbewegung und unangepasster Geschwindigkeit schleuderte das Fahrzeug über die Gegenfahrbahn auf den linken Seitenstreifen und rutschte die ca. vier Meter breite Böschung hinunter. Hierbei überschlug sich der Pkw mehrfach, ehe er nach etwa 36 Metern auf dem Dach liegend im angrenzenden Feld zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren werden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Bei der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des 28-Jährigen leichter Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,03 mg/l. Da der Betroffene angab, Medikamente eingenommen zu haben und bei ihm Ausfallerscheinungen festgestellt wurden, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Weiter besteht der Verdacht, dass der 28-Jähjrige mit seinem Fahrzeug im Bereich der Polizeiinspektion Alsdorf eine Verkehrsunfallflucht begangen hatte. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug war bereits eingeleitet worden. Die Ermittlungen dauern an./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: