Polizei Düren

POL-DN: 031105 -1- Fenster aufgehebelt

    Düren (ots) - 031105 -1- Fenster aufgehebelt

    Düren - Die Geschädigte verließ nach eigen Angaben am Dienstagmittag ihre Wohnung in der Robert-Koch-Straße. Als sie gegen 20.30 Uhr zurückkehrte, stellte sie fest, dass im Erdgeschoss das Toilettenfenster und ein Wohnzimmerfester offen standen. Alle Räume wurden durchsucht und alle Behältnisse durch wühlt. In den verschiedenen Räumen befand sich Laub.

    Nach ersten Feststellungen verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu dem freistehenden Einfamilienhaus, indem sie das Toilettenfenster gewaltsam aufhebelten. Sie durchsuchten das ganze Haus und verließen offensichtlich durch das Wohnzimmerfenster den Tatort. Ob etwas entwendet wurde, steht zurzeit nicht fest.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: