Polizei Düren

POL-DN: 031031 -3- Unangepasste Geschwindigkeit - Pkw überschlug sich

    Düren (ots) - 031031 -3- Unangepasste Geschwindigkeit - Pkw überschlug sich

    Nörvenich - Leichte Verletzungen zog sich ein 20-Jähriger aus Vettweiß am Freitagmorgen bei einem Überschlag mit seinem Pkw auf der L 327 zwischen Bubenheim und Rommelsheim zu. Sein Fahrzeug wurde total beschädigt und musste eingeschleppt werden. Der Schaden wird auf 7.500 Euro geschätzt.

Der 20-Jährige war gegen 06.00 Uhr auf der Fahrt von Jakobwüllesheim nach Rommelsheim, als er in Folge unangepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn kam. Er überrollte einen Leitpfosten, riss ein Verkehrszeichen samt Mast aus dem Boden, schleuderte über den linken Grünstreifen und überschlug sich schließlich, ehe das Fahrzeug auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Etwa zehn Meter Holzzaun und Strauchwerk des angrenzenden Grundstückes wurden beschädigt. Der Fahrer konnte selbstständig sein Fahrzeug verlassen. Er war leicht verletzt und wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Die Unfallstelle wurde durch die Freiwillige Feuerwehr aus Vettweiß von ausgelaufenem Öl gereinigt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: