Polizei Düren

POL-DN: 030815 -8- Beifahrer verursachte Verkehrsunfall

Düren (ots) - 030815 -8- Beifahrer verursachte Verkehrsunfall Düren - Weil ein 16-Jähriger in der Nacht zum Freitag während der Fahrt die Handbremse an einem Pkw anzog, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Zwei von ihnen befinden sich in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus. Ein 18 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Merzenich befuhr gegen 00.30 Uhr mit seinem Auto im Gewerbegebiet "Im großen Tal" die Straße "Am Langen Graben". In einer leichten Rechtskurve betätigte der 16- Jährige Merzenicher, der auf dem Beifahrersitz im Wagen saß, die Handbremse. Dadurch brach der Wagen nach rechts aus und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen die Anhängerkupplung eines am Fahrbahnrand abgestellten Lkw. Der Fahrer des Pkw und ein 15-jähriger Jugendlicher, der im Fond des Fahrzeuges gesessen hatte, wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: