Polizei Düren

POL-DN: 030714 -9- Junge Männer nach mutwilliger Zerstörung gefasst

    Düren (ots) - 030714 -9- Junge Männer nach mutwilliger Zerstörung gefasst

    Düren - In der Nacht zum Sonntag wurden drei 20 und 21 Jahre alte Männer von der Polizei festgehalten, nachdem sie unmittelbar zuvor zwei Pkw schwer beschädigt hatten.

    Ein Anwohner der Rütger-von-Scheven-Straße beobachtete gegen 02.00 Uhr wie zwei der Personen über das Dach seines Leihwagens, der auf dem Parkplatz der Landwirtschaftsschule abgestellt war, liefen und darauf herum sprangen. Er sprach die jungen Männer an und verständigte gleichzeitig die Polizei, als sie in Richtung Rurufer flüchten wollte. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Heranwachsenden aus Düren, Inden und Aldenhoven auf dem Annakirmesplatz stellen und ihre Personalien aufnehmen. Bei der Besichtigung des Tatortes wurden drei verschiedene Schuhspuren auf dem Autolack des beschädigten Fahrzeuges gesichert. Es handelte sich um die Profile des von den Drei getragenen Schuhen. In der Nähe wurde ein weiteres beschädigtes Fahrzeug aufgefunden, auf dem die Spuren ebenfalls festgestellt wurden. Es wurden Strafanzeigen erstattet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: