Polizei Düren

POL-DN: 030711 -1- Unfallverursacher flüchtete

Düren (ots) - 030711 -1- Unfallverursacher flüchtete Jülich - Nach eigenen Angaben befuhr ein 23-Jähriger aus Alsdorf am Freitagmorgen, gegen 07.35 Uhr, mit seinem Pkw, bordeauxfarbener Ford Fiesta, die B 55 von Aldenhoven nach Jülich. Vor der Ampelanlage zum Kreisverkehr an der AS Jülich-West würgte ein vorausfahrender Pkw-Fahrer sein Fahrzeug ab, so dass der 23-Jährige scharf bremsen musste. Kurz darauf verspürte er einen Ruck an seinem Pkw. Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer mit einem Kleintransporter war aufgefahren. Da die Unfallstelle sich innerhalb der dortigen Baustelle befindet, gab der Geschädigte dem Verursacher Handzeichen bis zum nächsten Parkplatz zu folgen. Dem kam dieser auch bis zum nächsten Kreisverkehr nach. Hier bog er dann auf die B 56 in Richtung Düren ab, ohne sich mit dem Geschädigten bezüglich Schadensregulierung auseinanderzusetzen. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich und einen gelb/orange- farbenen Kleintransporter mit dem Teilkennzeichen AC - HU.. . Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten./me. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: