Polizei Düren

POL-DN: 030703 -3- Hochsitze zerstört

    Düren (ots) - 030703 -3- Hochsitze zerstört

    Heimbach - Im Zeitraum vom 29.06.2003 bis zum 01.07.2003 wurden in zwei Waldgebieten mehrere Hochsitze durch unbekannte Täter zerstört. Es entstand dadurch ein Gesamtschaden von etwa 8.000 Euro.

    Am späten Dienstagabend stellten der zuständige Jagdpächter und ein Wildhüter im Waldgelände Kohnental fest, dass dort insgesamt drei Hochsitze beschädigt waren. Die Täter hatten die Holzleitern und die vier Holzstandbeine der Hochsitze jeweils durchgesägt und dann umgezogen. Die Hochsitze lagen auseinander gebrochen am Boden. Etwa zur selben Zeit wurden im Waldgebiet zwischen Heimbach und Vlatten ebenfalls drei zerstörte Hochsitze aufgefunden. Auch hier waren die hölzernen Eckstützen vollständig durchgesägt und die Hochsitze zum Einsturz gebracht worden. Zusätzlich wurde der Zaun eines Wildackers offenbar mit einer Zange durchtrennt und auch völlig zerstört. Der Durchschlupf zum Wildacker und ein in der Nähe abgestellter fahrbarer Metallhochsitz wurden mit Farbe besprüht. Es wurde das Wort "Sau" mehrfach verwandt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Kreuzau unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: