Polizei Düren

POL-DN: 030530 -8- Großbrand im Gewerbegebiet

    Düren (ots) - 030530 -8- Großbrand im Gewerbegebiet

    Jülich - Am Freitagmittag brach im Gewerbegebiet Heckfeld ein Feuer in einer Lagerhalle einer Spedition, in der Papier und Leder gelagert waren, aus. Durch das Feuer mussten insgesamt vier Personen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ärztlich behandelt werden. Zwei von ihnen blieben zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus.

    Gegen 14.03 Uhr wurde der Brand der Halle in der Elisabethstraße gemeldet. Durch das Feuer wurde unmittelbar nach Feuerausbruch dicker, schwarzer Rauch freigesetzt, der Stunden lang über das Stadtgebiet von Jülich zog. Die Feuerwehr der Stadt Jülich nahm unmittelbar nach ihrem Eintreffen die Brandbekämpfung auf. Zur ihrer Unterstützung weitere Feuerwehren aus dem Kreisgebiet und auch aus benachbarten Kreisen alarmiert. Die Löscharbeiten dauerten am Abend noch an. Nach Aussage der Einsatzleitung der Feuerwehr wurden keine Giftstoffe im Rauch gemessen.

    Durch die Polizei wurde das Gebiet um den Brandort abgesperrt und der Verkehr abgeleitet. Aus Sicherheitsgründen mussten die Bewohner der Rochusstraße evakuiert werden. Ein Teil der Evakuierten wurde durch das THW im Schulzentrum Linnicher Straße untergebracht. Außerdem wurde durch die Polizei für einige Stunden ein Bürgertelefon eingerichtet.

    Über die Höhe des Brandschadens und zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: