Polizei Düren

POL-DN: 030407 -5- Drei geschädigte Seniorinnen

    Düren (ots) - 030407 -5- Drei geschädigte Seniorinnen

    Düren - Immer wieder mit dem selben Trick erbeuteten am Freitag mehrere unbekannte Trickdiebinnen Bargeld und Schmuck. Ihre Opfer waren drei hilfsbereite ältere Damen.

    Zunächst traten die Frauen gegen 11.50 Uhr in der Scharnhorststraße bei einer 81 Jahre alten Frau auf. Ihr erzählten sie, dass sie eine Nachricht für einen Bewohner des Hauses hinterlassen wollen, da er nicht zu Hause sei. Daraufhin wurden sie von der Geschädigten in die Wohnung gelassen, um einen Briefumschlag zu beschreiben. Diese Gelegenheit wurde dann von einer der Frauen zum Diebstahl ausgenutzt. Kurz nach 14.00 Uhr erschienen die Täterinnen bei einer 69-Jährigen in der Girbelsrather Straße. Sie beklagte später den Verlust einer Goldkette und zwei Brillantringen. Gegen 15.00 Uhr wurde einer 90 Jahre alte Frau in der Stettiner Straße wiederum Bargeld gestohlen.

    Beide Frauen sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 170 cm groß gewesen sein. Während die eine Frau schwarzes Haar gehabt habe, soll die zweite Frau mittelblond gewesen sein.

    In diesem Zusammenhang wird wieder dringend davor gewarnt, fremde Personen in die Wohnung zu lassen. Bei verdächtigen Feststellungen sollte unmittelbar die Polizei telefonisch informiert werden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: