Polizei Düren

POL-DN: 030304 -5- Einbrüche

    Düren (ots) - 030304 -5- Einbrüche

    Kreis Düren - Durch unbekannte Täter wurden am vergangenen Wochenende fünf Einbrüche und mehrere Einbruchsversuche verübt.

    Bereits am Samstagabend gegen 21.30 Uhr überraschte ein Hausbewohner in Wollersheim beim Nachhausekommen einen Einbrecher. Er musste ohne Beute fliehen. Am selben Abend gegen 21.45 Uhr bemerkte eine Geschädigte aus Titz, dass in ihr Wohnhaus eingebrochen worden war. Die Täter hatten eine Terrassentüre aufgebrochen, die Räume des Hauses durchsucht und Schmuck entwendet. In der Nacht zum Sonntag brachen unbekannte Diebe in zwei Häuser in Derichsweiler und Merode ein. Bei beiden Objekten befanden sich die Geschädigten zur Tatzeit in Urlaub. Während in dem einen Fall die Beute nicht feststeht, wurden aus dem zweiten Haus Teppiche und Keramikskulpturen entwendet. Gegen 02.50 Uhr in der Nacht zum Montag wurde ein Einbruch in einen Imbiss in Nideggen festgestellt. Der Täter hatte eine Scheibe eingeschlagen und aus der Kühltruhe ein Paket Hamburger und Getränkedosen entwendet. Beim Einschlagen der Scheibe muss er sich verletzt haben. Es konnten Blutspuren gesichert werden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: