Polizei Düren

POL-DN: 030220 -3- Warnung vor Trickbetrügern

    Düren (ots) - 030220 -3- Warnung vor Trickbetrügern

    Düren - Am Mittwochabend erhielt die Polizei Kenntnis von einem Betrugsdelikt, welches sich vor ca. zwei Wochen ereignete. Am 5. Februar, gegen 10.00 Uhr, klingelte es an der Haustür einer 81 Jahre alten Frau aus Düren. An der Tür stand ein ihr unbekannter Mann und gab an, dass er im Nachbarhaus Reparaturen durchgeführt habe. Hierfür verlangte er eine Anzahlung von 400 Euro. Da die Seniorin Vermieterin des Nachbarhauses ist, zahlte sie ohne Nachfragen den Betrag gegen Quittung. Die Restforderung wollte der Mann am nächsten Tag abholen. Die 81-Jährige informierte ihre Tochter. Als der Mann am nächsten Tag erschien, vertröstete die Haushaltshilfe ihn, da die Eigentümerin krank sei und sie kein Geld habe. Ohne Geld zog der Mann auch ab. Am gestrigen Mittwochmorgen, zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr, erschien ein Mann in einer "Polizeiuniform" an der Tür der Seniorin und sprach sie auf die geleistete Zahlung von 400 Euro an den Handwerker an. Er hielt der Frau vor, dass die von ihr abgegebenen Geldscheine Falschgeld gewesen seien und er jetzt echtes Geld mitnehmen wolle. Die 81-Jährige erklärte, dass sie kein Geld im Hause habe. Daraufhin ging die uniformierte Person weg. Sie soll etwa 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß und von schmaler Statur gewesen sein und eine grüne Jacke getragen haben.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: