Polizei Düren

POL-DN: 030219 -4- Unter Pkw gerutscht

Düren (ots) - 030219 -4- Unter Pkw gerutscht Jülich - Ein 17-jähriger Kradfahrer rutschte am Dienstagnachmittag bei einem Auffahrunfall unter einen abbremsenden Pkw und wurde dabei verletzt. Er musste nach Versorgung durch den Notarzt an der Unfallstelle im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Eine 48 Jahre alte Autofahrerin aus Aldenhoven befuhr mit ihrem Fahrzeug gegen 15.30 Uhr die Neußer Straße stadtauswärts. Als hinter der Bahnunterführung die Fußgängerbedarfsampel von Grün- auf Gelblicht wechselte, bremste sie ihr Fahrzeug ab. Der hinter ihr fahrende Kradfahrer aus Jülich erkannte dies zu spät, führte eine Vollbremsung durch, kam dadurch zu Fall und rutschte dann mit dem Krad unter das Heck des Autos. An den am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden von etwa 2.000 Euro. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: