Polizei Düren

POL-DN: 021228 -5- Verkehrsunfall mit drei Verletzten

    Düren (ots) - 021228 -5- Verkehrsunfall mit drei Verletzten

    Düren - Am Dienstagnachmittag kam es auf der K 2 in Höhe der Ortsteinfahrt nach Arnoldsweiler zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Autofahrer wurde schwer verletzt. Zwei Fahrgäste in einem am Unfall beteiligten Bus erlitten leichte Verletzungen.

    Ein 20 Jahre alter Mann aus Niederzier befuhr gegen 16.05 Uhr mit seinem Pkw die K 2 in Richtung Arnoldsweiler. In der langgezogenen Linkskurve vor der Ortseinfahrt geriet das Auto auf der regennassen Fahrbahn nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Bus, der von einem 47-Jährigen aus Düren gesteuert wurde, versuchte noch nach rechts auszuweichen. Der Bus kam dabei mit der rechtsseitigen Fahrzeugbereifung auf den Grünstreifen und überfuhr zwei Leitpfosten, konnte aber den Zusammenstoss mit dem Pkw nicht mehr verhindern. Beim Aufprall wurden die beiden Airbags im Fahrzeug des 20-Jährigen ausgelöst. Der Mann aus Niederzier wurde beim Verkehrsunfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Anschließend wurde er zur stationären Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. Am Auto des Mannes entstand Totalschaden. Der Sachschaden am Bus wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Bergung des Verletzten, der Räumung der Unfallstelle und der Unfallaufnahme musste der Verkehr umgeleitet werden. Dadurch kam es zu Behinderungen des Berufsverkehrs.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: