Polizei Düren

POL-DN: 021108 -3- Trickdiebin ging der Polizei ins Netz

    Düren (ots) - 021108 -3- Trickdiebin ging der Polizei ins Netz

  Jülich - Eine 18-jährige Frau aus Jülich hat bei der Polizei gestanden, in den letzten Tagen insgesamt 36 Diebstähle in Jülich und Eschweiler begangen zu haben.

  Die 18-Jährige wurde am Donnerstag beim Diebstahl in einem Friseurgeschäft erwischt. Während sie dort frisiert wurde, nahm sie zwei Mobiltelefone und eine Geldbörse der Beschäftigten an sich. Nachdem sie der Polizei übergeben wurde, fand bei ihr eine Durchsuchung statt. Es wurden dabei Gegenstände aufgefunden, die offenbar von der Frau gestohlen worden waren. Bei ihrer Vernehmung räumte sie ein, in nur wenigen Tagen in insgesamt 36 Fällen geklaut zu haben. In Jülich nahm sie überwiegend Lebensmittel, Getränke, kleinere Gegenstände und Bargeld in Geschäften an sich. In Eschweiler hat sie am Mittwoch innerhalb eines kurzen Zeitraumes insgesamt 21 Geldbörsen entwendet. Sie suchte sich bewusst ältere Frauen in Kaufhäusern aus. Ihnen zog sie die Geldbörsen aus den Jackentaschen. Dabei erbeutete sie hauptsächlich Bargeld und Telefonkarten. Mit den EC-Karten versuchte sie in Jülich an Geldautomaten Bargeld zu ziehen. Das misslang aber, weil die Karten eingezogen wurden.

  Die Frau, die noch nicht in Erscheinung getreten war, musste von der Polizei nach Vernehmung wieder entlassen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: