Polizei Düren

POL-DN: 021105 -3- Einbrecher knapp entkommen

Düren (ots) - 021105 -3- Einbrecher knapp entkommen Düren - In der Nacht zum Montag drangen unbekannte Einbrecher in eine Gaststätte im Stadtteil Niederau ein. Sie entwendeten Bargeld. Am Montagmorgen, gegen 05.50 Uhr, bemerkten Polizeibeamte im Rahmen ihrer Funkstreife eine akustische und optische Alarmanlage in Niederau. Bei der Nachschau stellten sie fest, dass in eine nahe gelegene Gaststätte eingebrochen worden war. Das Gebäude wurde sofort umstellt. Bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten wurden keine Personen mehr festgestellt. Der oder die Täter hatten eine Fensterscheibe zur Straßenseite aufgehebelt und im Schankraum einen Geldspielautomaten aufgebrochen und das Bargeld daraus entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: