Polizei Düren

POL-DN: 021022 -1- Verkehrsinsel überfahren und geflüchtet

    Düren (ots) - 021022 -1- Verkehrsinsel überfahren und geflüchtet

Kreuzau - Ein 19-Jähriger aus Düren befuhr in der vergangenen Nacht, gegen 04.00 Uhr, mit seinem Pkw die Andreasstraße im Ortsteil Stockheim von der B 56 kommend in Richtung L 327. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet er nach links und überrollte eine Verkehrsinsel. Pkw, Buschwerk und Verkehrszeichen wurden beschädigt. Durch den Anstoßknall wurde ein Anwohner aus dem Schlaf geweckt. Als er nachschaute, beobachtete er, wie der Fahrer und sein Beifahrer ausstiegen und den Schaden begutachteten. Danach stiegen sie wieder ins Fahrzeug und fuhren davon. Der Zeuge verständigte die Polizei. Auf der L 327 zwischen Stockheim und Niederau kam das unfallbeschädigte Fahrzeug der eingesetzten Streifenbesatzung entgegen. Der Pkw wurde angehalten, beide Insassen gaben die Unfallbeteiligung zu. Ein beim Fahrer durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,37 mg/l. Auf der Polizeiwache in Kreuzau wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ein beim Beifahrer durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,81 mg/l. Der Pkw wurde auf Wunsch des Fahrers eingeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1.800 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: