Polizei Düren

POL-DN: 021017 -7- Aufgefahren - drei Leichtverletzte

    Düren (ots) - 021017 -7- Aufgefahren - drei Leichtverletzte

  Düren - Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro ist das Ergebnis eines Auffahrunfalles am Mittwochnachmittag auf der Tivolistraße.

Eine 36-jährige Frau aus Merzenich befuhr gegen 16.40 Uhr mit ihrem Pkw die Tivolistraße von der Rurstraße in Richtung Valencienner Straße. Mit im Fahrzeug saß in einem Kindersitz ihre 3-jährige Tochter. Hinter der 36-Jährigen fuhr eine 28-Jährige aus Inden mit ihrem Pkw.  Dieser folgte ein 22-Jähriger aus Düren mit seinem Fahrzeug. Als die 36-Jährige vor der Einmündung Tivolistraße / Mariaweilerweg bei Rotlicht anhalten musste, hielt die 28-Jährige ebenfalls ordnungsgemäß an. Dem 22-Jährigen gelang es jedoch nicht rechtzeitig zu bremsen, so dass er auffuhr. Durch die Wucht des Anpralls schob er das Fahrzeug der 28-Jährigen auf das der 36- Jährigen. Durch den Anstoß wurden die 36-jährige Fahrerin und ihre 3-jährige Tochter sowie der 28-jährige Beifahrer der 28-jährigen Fahrerin leicht verletzt. Alle wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: