Polizei Düren

POL-DN: 020926 -6- Verkehrsunfall mit ungeklärter Ursache

    Düren (ots) - 020926 -6- Verkehrsunfall mit ungeklärter Ursache

  Titz - Am Mittwochabend, gegen 18.25 Uhr, kam es auf der L 241 in Höhe der Ortschaft Spiel zu einem Zusammenstoss zwischen einem grünen Ford Escort einer 37-jährigen Frau aus Düren und einem roten VW Golf eines 18-Jährigen aus Titz. Es entstand dabei ein geschätzter Gesamtschaden von 4.500 Euro. Die Frau war mit ihrem Pkw aus dem Ort Spiel gekommen, um an der L 241 nach links auf diese Straße einzubiegen. Nachdem sie nach eigenen Angaben ihr Fahrzeug an der Haltelinie angehalten hatte, war sie losgefahren. Den Wagen des Mannes hatte sie noch in sicherer Entfernung gesehen. Der Titzer befuhr mit seinem Pkw die L 241 aus Richtung Titz kommend und musste sein Fahrzeug durch das Einbiegen der 37-Jährigen auf die L 241 stark abbremsen. Er konnte einen Aufprall nicht mehr verhindern. Nach eigenen Angaben habe er die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h nicht überschritten.

  Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Unfallursache beitragen können, werden an die PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627- 0 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: