Polizei Düren

POL-DN: 020923 -3- Zwei Leichtverletzte beim Abbiegen

    Düren (ots) - 020923 -3- Zwei Leichtverletzte beim Abbiegen

  Hürtgenwald - Ein 53 Jahre alter Mann aus Hürtgenwald befuhr am Sonntagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, die Höhenstraße in Hürtgen. Als er nach links in die Straße Knippchen abbiegen wollte, übersah er den entgegen kommenden Pkw einer 34-jährigen Frau aus Niederzier. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Wagen des Mannes aus Hürtgenwald wurde dabei gegen den Pkw eines 29-Jährigen aus Hürtgenwald geschleudert, der im Einmündungsbereich angehalten hatte und die Vorfahrt achtete. Beim Unfall erlitten der 53-Jährige und die 34-Jährige leichte Verletzungen. Der 53-Jährige wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Die 34-Jährige wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf 21.000 Euro geschätzt.

  Da bei dem 53-Jährigen in der Atemluft deutlich Anzeichen von Alkoholkonsum festgestellt wurde, wurden ein Alco-Test durchgeführt und eine Blutprobe angeordnet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: