Polizei Düren

POL-DN: 020904 -5- Nach Schlägerei dem Haftrichter vorgeführt

    Düren (ots) - 020904 -5- Nach Schlägerei dem Haftrichter vorgeführt

Düren - In der Nacht zu Dienstag kam es in der Gemeinschaftsunterkunft (GUK) an der Stockheimer Landstraße zu einer tätlichen Auseinanderset-zung zwischen russischen und algerischen Asylbewerbern. Die genaue An-zahl der Beteiligten steht zurzeit nicht fest. Im Rahmen der Schlägerei, in de-ren Verlauf auch Eisenstangen und anderer gefährlicher Gegenstände ver-wandt wurden, wurden zwei Personen schwer und vier leicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen gestalteten infolge sprachlicher Probleme und mangelnder Kooperation der Beteiligten schwierig. Ein Haupttäter konnte eindeutig identifiziert werden. Es handelt sich um einen 36- jährigen Mann aus Weißrussland. Er wurde vorläufig festgenommen und wird im Laufe des Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter beim AG Düren vorgeführt./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: