Polizei Düren

POL-DN: 020903 -5- Wohnungsdurchsuchungen bestätigten Tatverdacht

    Düren (ots) - 020903 -5- Wohnungsdurchsuchungen bestätigten Tatverdacht

Jülich - In der Vergangen Woche erstattete eine Werkzeughandlung aus Jü-lich Anzeige gegen einen 30-jährigen Mitarbeiter und einen weiteren 20-jährigen Mittäter. Der Tatverdacht erstreckt sich auf Unterschlagung, Dieb-stahl und Hehlerei. Seit geraumer Zeit wurden bei der Firma Fehlbestände in der Barkasse und im Warenbestand festgestellt. Der Verdacht richtete sich gegen einen Mitar-beiter. Im Rahmen eigener Recherchen wurde dann festgestellt, dass die fehlenden Werkzeuge und Ersatzteile im Internet unter einem Decknamen angeboten wurden. Im Rahmen eines Scheinangebotes wurde der 20-jährige Mittäter aus dem Raum Linnich enttarnt. Über ihn führte der Weg zu dem 30-jährigen Mitarbeiter, ebenfalls aus dem Raum Linnich. Beim Amtsgericht Jülich wurden daraufhin Durchsuchungsbeschlüsse beantragt und vom Richter ausgestellt. Die umgehend durchgeführten Durchsuchungen verliefen erfolgreich. Ein Teil der angebotenen Gegenstände konnten  und sicherge-stellt werden. Die Ermittlungen dauern an./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: