Polizei Düren

POL-DN: 020807 -1- Überfall auf Spielhalle

    Düren (ots) - 020807 -1- Überfall auf Spielhalle

  Jülich - In der Nacht zum Mittwoch, gegen 00.35 Uhr, überfielen zwei unbekannte Männer eine Spielhalle an der Großen Rurstraße. Die mit   Wollmützen maskierten Täter betraten die Spielhalle durch die offen   stehende Eingangstüre und trafen dort auf die 49 Jahre alte   Angestellte und einen 47-jährigen Gast aus Jülich. Der Gast wurde   von einem der Täter sofort unter Vorhalt einer Schusswaffe   aufgefordert, sich auf den Boden zu legen. Er wurde auch gezwungen,   die ganze Tatzeit über am Boden liegend zu verbleiben.  Der andere Räuber zwang die Angestellte, in dem er ihr vermutlich  eine Schusswaffe in den Rücken drückte, das vorhandene Bargeld  heraus zu geben. Zunächst händigte sie den Geldbestand aus der   Kassenschublade aus. Anschließend musste sie auch den Tresor öffnen, in dem sich aber kein Geld befand. Danach wurde sie aufgefordert,   sich in der Damentoilette einzuschließen. Nachdem die Männer den   Tatort verlassen hatte, wurde sofort die Polizei alarmiert.

  Die Räuber erbeuteten nur einen kleinen Bargeldbetrag.

  Am 05.07.2002 wurde die Spielhalle bereits in ähnlicher Weise   überfallen.

  Die Täter werden von den Geschädigten beschrieben:

- 1. Täter: ca. 170 cm groß, schlank, dunkel gekleidet


- 2. Täter: ca. 183 cm groß, schlank, dunkle Augen, dunkel          
gekleidet, bewaffnet  mit Pistole

  Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei   unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: