Polizei Düren

POL-DN: 020730 -4- Verletzte mit Hubschrauber ins Klinikum

    Düren (ots) - 020730 -4- Verletzte mit Hubschrauber ins Klinikum

  Linnich - Schwere Verletzungen zog sich eine 26-jährige Frau aus   Titz am Montagabend bei einem Zusammenstoß mit einem   landwirtschaftlichen Gespann auf der Landesstraße -L 226- zu. Sie   musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden.

Ein 44-Jähriger aus Titz befuhr gegen 18.35 Uhr mit einem Ackerschlepper mit Anhänger die Verlängerung der Linnicher Straße in Richtung -L 226-. An der Einmündung beabsichtigte er nach links in Fahrtrichtung Titz abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr die 26- Jährige mit ihrem Fahrrad den gegenüberliegende Feldweg von Hasselsweiler in Richtung -L 226- An der Einmündung beabsichtigte sie die Landesstraße in Richtung Linnicher Straße zu überqueren. Hierbei wurde sie von der einbiegen Zugmaschine erfasst und zu Boden geworfen. Infolge ihrer schweren Verletzungen wurde sie nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Landesstraße ist als Vorfahrtsstraße ausgeschildert, die einmündenden Wege sind untergeordnet./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: