Polizei Düren

POL-DN: 020620 -2- (Düren) Verursacherin entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

    Düren (ots) - 020620 -2- (Düren) Verursacherin entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

  Düren - Eine 29-Jährige aus Aachen befuhr am Mittwochmittag, gegen   12.15 Uhr, mit ihrem Pkw die Gürzenischer Straße von der Monschauer   Straße in Richtung Valencienner Straße. An der Einmündung   beabsichtigte sie nach links in diese einzubiegen. Sie ordnete sich   auf der Linksabbiegerspur ein und hielt bei Rot an. Etwa eine   Fahrzeuglänge vor ihr wartete am rechten Fahrbahnrand eine   unbekannte Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Kombi. Diese setzte   plötzlich mit ihrem Fahrzeug rückwärts. Trotz mehrfachen Hupens   durch die 29-Jährige stieß sie gegen die deren rechte Fahrzeugseite. Gleich darauf erfolgte der Phasenwechsel auf Grün und die Kombi- Fahrerin setzte ihre Fahrt in Richtung Stadtmitte fort, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern. Die Geschädigte versuchte ihr zu   folgen, verlor sie jedoch im dichten Straßenverkehr aus den Augen.   Der Schaden wird auf 1 500 EUR geschätzt.

  Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen Opel-Kombi   gehandelt haben, der an der linken hinteren Seite durch den Anstoß   beschädigt wurde. Das Kennzeichen wurde durch die Geschädigte falsch abgelesen. Die flüchtige Fahrerin trug einen blonden Pagenschnitt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: