Polizei Düren

POL-DN: 020612 -3- (Düren) Im Einmündungsbereich zusammengestoßen - 1 Leichtverletzter

    Düren (ots) - 020612 -3- (Düren) Im Einmündungsbereich zusammengestoßen - 1 Leichtverletzter

Düren - Heute Morgen, gegen 05.50 Uhr, befuhr ein 26-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Straße "Zum Roten Kreuz" im Stadtteil Lendersdorf von der Ardennenstraße in Richtung Hauptstraße. An der Einmündung beabsichtigte er nach links in diese einzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 30-Jährigen aus Düren, der die Hauptstraße von der Rölsdorfer Straße in Richtung "Am Roten Kreuz" befuhr. Der 30-Jährige zog sich eine Platzwunde am Kopf und Schnittwunden an den Knien zu. Er wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 7 000 EUR. (W. Mensak)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: