Polizei Düren

POL-DN: Täter kamen durch die Terrassentür

POL-DN: Täter kamen durch die Terrassentür
Riegel vor! Jeder Hinweis zählt!

Düren (ots) - In Arnoldsweiler drangen im Laufe des Dienstags bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Straße "Auf dem Driesch" ein. Die Polizei ermittelt.

Die Tat ereignete sich zwischen 06:15 Uhr und 21:15 Uhr. Den ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen zufolge war mindestens ein Täter über einen hohen Holzzaun in den Garten geklettert und hatte sich anschließend an der rückseitig gelegenen Terrassentür zu schaffen gemacht. Bewegungsmelder, die das kriminelle Unterfangen hätten beleuchten können, wurden scheinbar weggedreht, so dass ein ungestörtes Hebeln an der Tür möglich war. Nachdem der Zutritt zum Haus gelang, wurden mehrere Zimmer des freistehenden Hauses auf der Suche nach verwertbarem Diebesgut durchwühlt. Der oder die Einbrecher fanden einen Tresor, den sie aus der Verankerung lösten und im Ganzen samt Inhalt mitnahmen.

Die Polizei hat Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden müssen. Können Sie die Ermittlungen mit Hinweisen auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge unterstützen? Dann wenden Sie sich über den Notruf 110 an die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: