Polizei Düren

POL-DN: 020510 -5- (Heimbach) Kradfahrer mit Reh kollidiert - Sozia leicht verletzt

    Düren (ots) - 020510 -5- (Heimbach) Kradfahrer mit Reh kollidiert - Sozia leicht verletzt Heimbach - Ein 41-Jähriger aus Monschau befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, mit seinem Motorrad die Landesstraße -L 15- von Mariawald in Fahrtrichtung Staumauer, als plötzlich drei Rehe von links nach rechts über die Fahrbahn liefen. Mit einer Vollbremsung versuchte er einen Zusammenstoß zu vermeiden. Während zwei Rehe unbeschadet passieren konnten, sprang das dritte über das Krad. Hierbei wurde die 15-jährige Sozia von der Sitzbank gestoßen und das Krad fiel um. Die Sozia klagte über Übelkeit und wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Das Reh verschwand offensichtlich unverletzt im Wald. Der Schaden am Krad beträgt ca. 200 EUR. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: