Polizei Düren

POL-DN: 020425 -5- (Niederzier) 18-jährige Schülerin bedroht und geschlagen

    Düren (ots) - 020425 -5- (Niederzier) 18-jährige Schülerin bedroht und geschlagen   Niederzier - Am Mittwochenmorgen, gegen 09.00 Uhr , wurde eine 18- jährige Schülerin aus Düren in der Ortslage Huchem-Stammeln,   Schwarzer Weg, bedroht und geschlagen. Die Geschädigte war in Huchem-Stammeln aus dem Zug gestiegen, als  ihr auf dem Bürgersteig der gegenüberliegenden Straßenseite jemand  auf die linke Schulter klopfte. Nachdem sich die 18-Jährige  umgedreht hatte, bemerkte sie zwei Mädchen. Eines der Mädchen sprach  sie in gebrochenem Deutsch an, ob sie Geld dabei habe. Als die  Geschädigt dies verneinte, nahm dieses Mädchen den linken Arm ihrer  Jacke und schleuderte sie zu Boden. Dabei schlug sie mit dem  Hinterkopf auf den Bürgersteig. Auf dem Boden liegend traten nun  beide Mädchen je zweimal mit den Füßen gegen den Rücken der  Geschädigten und bedrohten sie dahingehend, wenn sie das nächste Mal  kein Geld dabei hätte, würde es härter. Die beiden Täterinnen werden wie folgt beschrieben: ca. 18 Jahre   alt, etwa. 160 cm groß, langes, schwarzes Haar; beide trugen   wadenlange dunkelfarbene Röcke. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (02461) 6270 erbeten. (H.-G. Zens)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: