Polizei Düren

POL-DN: Schwerer Verkehrsunfall

Düren (ots) - Am Dienstagmittag wurde ein 58-Jähriger aus Düren schwer verletzt, als er mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 11:50 Uhr. Den ersten Ermittlungen zufolge befuhr der Dürener mit seinem Fahrzeug die L 13 aus Richtung K 27 kommend in Fahrtrichtung Renkerstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Pkw auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Grünstreifen. Dort kollidierte er mit einem Baum, bevor er stark beschädigt zum Stillstand kam.

Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubscharuber transportierte ihn anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Während der Dauer der Unfallaufnahme musste die Unfallörtlichkeit gesperrt werden. Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: